Informationen für Verbraucher – Produkte

Die größten Endnutzer von Weich-PVC sind nach Angaben der „Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e. V.“ (AGPU): Bauindustrie Elektro- und Kabelindustrie Automobilbau Sport- und Freizeitartikel Produkte, die Phthalate enthalten, sind: Kabel, Dachdichtungsbahnen LKW-Planen, Kfz-Unterbodenschutz Bodenbeläge, Tapeten, Duschvorhänge Babyartikel und Kinderspielzeug Lebensmittelverpackungen Kunstleder, Schuhe, Sport- und Freizeitkleidung medizinische Produkte: Schläuche und Blutbeutel Weiterlesen…