Wenn das Büro krank macht

17 Millionen Beschäftigte in Deutschland arbeiten in Büros und Verwaltungen. Gelegentlich klagen Angestellte über Reizungen der Augen, Nase, Rachen oder Haut, wiederkehrenden Atemwegserkrankungen, asthmatische und allergische Beschwerden wie Heuschnupfen. Ebenso Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, rasche Ermüdbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Liegt der Grund dafür wirklich nur im alltäglichen Stress, zu wenig Schlaf, unausgewogener Ernähung und zu wenig Bewegung? Oder liegt der Grund im Büro selbst?

» Weiterlesen